Chris Evans könnte angeblich als Captain America zur MCU zurückkehren

2021-01-14

Es stellt sich heraus, dass Chris Evans möglicherweise noch nicht fertig ist, Captain America im Marvel Cinematic Universe zu spielen . Während Evans zuletzt 2019 in Avengers: Endgame als Captain America auftrat, heißt es in neuen Berichten, dass der Schauspieler seine Rolle als Steve Rogers in der MCU wiederholen wird .

In der Vergangenheit drückte Evans sein Zögern aus, jemals wieder zurückzukehren, um den legendären Helden wieder zu spielen. Während es noch unklar ist, wie Evans derzeit in die MCU passen könnte, deuten Berichte darauf hin, dass der Schauspieler seine Einstellung zur Rückkehr in das Franchise geändert hat.

Chris Evans | Axelle / Bauer-Griffin / FilmMagic

Was Chris Evans über das Ende der Geschichte von Captain America dachte

Avengers: Endgame wurde am 26. April 2019 uraufgeführt. In dem Film bekommt Steve das Happy End, das er verdient, und geht in die Vergangenheit, um sein Leben mit Peggy Carter (Hayley Atwell), seiner ersten Liebe, zu leben.

Am Ende von Avengers: Endgame trifft sich Steve als alter Mann wieder mit Bucky Barnes (Sebastian Stan) und Sam Wilson (Anthony Mackie). Er übergibt Sam seinen Schild, damit Sam der neue Captain America wird.

In Varietys  Ausgabe der Actor on Actors Awards im Jahr 2019 wurde Evans nach der Möglichkeit einer Rückkehr zur MCU gefragt. Während er offen für die Idee war, war er zufrieden damit, wie Steves Geschichte zu Ende ging.

„Du sagst nie nie. Ich liebe den Charakter. Ich weiß es nicht. Es ist kein hartes Nein, aber es ist auch kein eifriges Ja “, sagte Evans. „Es gibt andere Dinge, an denen ich gerade arbeite. Ich denke, Cap hatte eine so knifflige Tat, um die Landung zu überstehen, und ich denke, sie haben wirklich gute Arbeit geleistet und ihn seine Reise beenden lassen. “

Er fuhr fort: „Wenn Sie es noch einmal besuchen, kann es kein Geldraub sein. Es kann nicht nur sein, dass das Publikum aufgeregt sein will. Was enthüllen wir? Was fügen wir der Geschichte hinzu? Viele Dinge müssten zusammenkommen. “

Chris Evans wird Berichten zufolge als Captain America in die MCU zurückkehren

Am 14. Januar berichtete Deadline exklusiv, dass Evans in Gesprächen ist, um zur MCU zurückzukehren. Während Deadline Marvel um Bestätigung bat, gab das Studio vor Veröffentlichung des Berichts keinen Kommentar ab.

VERBINDUNG: Marvel bestätigt, dass weitere "Avengers" -Filme unterwegs sind, aber wann?

In dem exklusiven Bericht schrieb Deadline :

„… Insider sagen, dass Evans in diese Richtung gehen muss, um als Steve Rogers alias Captain America in mindestens einem Marvel-Anwesen mit offener Tür für einen zweiten Film zurückzukehren. Quellen fügen hinzu, dass es unwahrscheinlich ist, dass es sich um eine neue Folge von  Captain America handelt,  und dass es wahrscheinlicher ist, dass Robert Downey Jr. nach  Iron Man 3  in Filmen wie  Captain America: Civil War  und  Spider-Man: Homecoming auftrat.

Chris Evans wollte ursprünglich nach 'Avengers: Endgame' nicht mehr zur MCU zurückkehren.

Für viele Marvel-Fans scheint es unerwartet, dass Evans zurückkehrt, um Captain America zu spielen, da Avengers: Endgame der Abschluss der Geschichte des Charakters war. Für das Gespräch mit Variety's Actor on Actors schien sogar Evans zögerlicher zu werden, wenn er unter Druck gesetzt wurde.

„Es war ein wunderschönes kathartisches Ende, und das hat mir für Steve sehr gut gefallen. Ich denke, er hat das verdient. Es war sein ganzes Glück “, sagte Scarlett Johansson über das Ende von Captain America.

„Es wäre eine Schande, das zu säuern. Ich bin sehr beschützerisch. Es war eine so kostbare Zeit, und es war für mich eine schreckliche Aussicht, in den Film zu springen “, sagte Evans. „Ich habe ein paar Mal Nein gesagt, und es gibt eine Million und eine Möglichkeit, wie es schief gehen könnte. Es fühlt sich fast so an, als sollten wir diesen hier sitzen lassen. “

Suggested posts

„Mittwoch“ Staffel 1 hat ein gewaltiges Geheimnis im Zentrum

„Mittwoch“ Staffel 1 hat ein gewaltiges Geheimnis im Zentrum

„Wednesday“ von Netflix ist mehr als nur das typische Teenie-Drama, tatsächlich steht in Staffel 1 ein riesiges Mysterium im Mittelpunkt.

Expertin für Körpersprache weist auf subtilen Move von Kate Middleton hin, der es Camilla Parker Bowles ermöglichte, während des Staatsbesuchs zu glänzen

Expertin für Körpersprache weist auf subtilen Move von Kate Middleton hin, der es Camilla Parker Bowles ermöglichte, während des Staatsbesuchs zu glänzen

Kate Middleton wollte Camilla Parker Bowles während des Staatsessens und des Staatsbesuchs nicht das Rampenlicht nehmen, sagt ein Experte.

Related posts

Warum einige Fans hoffen, dass die Trennung von Harry Styles und Olivia Wilde von Dauer ist

Warum einige Fans hoffen, dass die Trennung von Harry Styles und Olivia Wilde von Dauer ist

Finden Sie heraus, warum einige Fans hoffen, dass Olivia Wilde die „schwierige“, aber „sehr freundschaftliche“ Trennung zwischen ihr und Harry Styles dauerhaft machen wird.

Kate Middleton macht seit Queen Elizabeths Tod immer noch „eine sehr schwierige Zeit“ durch, verrät Royal Expert 

Kate Middleton macht seit Queen Elizabeths Tod immer noch „eine sehr schwierige Zeit“ durch, verrät Royal Expert 

Finden Sie heraus, warum Kate Middleton nach dem Tod von Königin Elizabeth II. Berichten zufolge hinter den Kulissen eine „sehr schwierige Zeit“ hatte.

Prinz William ist „sehr ein moderner Vater“, sagt Royal Expert

Prinz William ist „sehr ein moderner Vater“, sagt Royal Expert

Erfahren Sie, warum ein königlicher Experte Prinz William für einen „sehr modernen Vater“ hält, insbesondere im Vergleich zu anderen königlichen Eltern in seiner Familie.

Royal Biographer bemerkt 2 „Große Unterschiede“ zwischen Charles und Diana und Harry und Meghan

Royal Biographer bemerkt 2 „Große Unterschiede“ zwischen Charles und Diana und Harry und Meghan

Finden Sie die zwei „großen Unterschiede“ heraus, die ein königlicher Experte zwischen der Ehe von Charles und Diana im Vergleich zu der von Harry und Meghan festgestellt hat.

Language