Christian Bale war 'frustriert' mit seiner Rolle gegenüber Samuel L. Jackson in diesem Film

2021-07-21

So wie sich Christian Bales Herangehensweise an Hollywood von anderen A-Stars abhebt, hat auch die Karriere des Schauspielers einen unerwarteten Weg eingeschlagen. Im Jahr 1987 landete Bale seine erste Hauptrolle im Alter von 13 in Steven Spielbergs Reich der Sonne . Und obwohl dies nicht sein erster Film war , gab er ihm einen frühen Vorgeschmack auf Berühmtheit. Vielleicht war er deshalb am Set des Films Shaft aus dem Jahr 2000 mit keinem Geringeren als Samuel L. Jackson so frustriert .

Christian Bale in 'Welle' | Eli Reed/Paramount Pictures Corp. über Online USA

Wer war in dem Film 'Shaft'?

Shaft – unter der Regie von John Singleton – spielte Jackson als den titelgebenden Polizisten, der zum Privatdetektiv wurde, John Shaft. Aber der Film selbst ist eigentlich eine Art Neustart des Originals Shaft von 1971 . Dieser Film spielte Richard Roundtree und bleibt ein Markenzeichen der Blaxploitation-Ära. In den folgenden Jahren entstanden zwei Fortsetzungen und eine TV-Serie.

Roundtree greift seine Rolle aus diesem ursprünglichen Lauf als Jacksons Onkel im Film von 2000 wieder auf. Aber der Film hat eine wilde Besetzung, zu der auch Vanessa L. Williams, Jeffrey Wright und Toni Collette gehören. Bale spielt den zentralen Bösewicht des Films, den Sohn eines Immobilienmagnaten, der bei einem rassistisch motivierten Hassverbrechen einen Schwarzen tötet. Jackson wiederholte seine Rolle in einem Follow-up von 2019 – auch mit dem Titel Shaft – neben Roundtree.

VERBINDUNG: Alle Nicht-Batman-Fortsetzungen von Christian Bale haben diese 1 wilde Sache gemeinsam in

Christian Bale gab zu, dass ihn die Dreharbeiten frustriert haben

Die meisten Schauspieler würden die Chance genießen, einem so beliebten Franchise beizutreten. Und tatsächlich half ihm Bales Rolle, beim Mainstream-Publikum bekannt zu werden. Aber in einem Artikel mit Entertainment Weekly aus dem Jahr 2000 gestand Bale, dass er die Erfahrung, Shaft insgesamt zu machen, als „frustrierend“ empfunden habe. Dies gilt insbesondere im Vergleich zu American Psycho , Bales Durchbruchsrolle, die noch im selben Jahr veröffentlicht wurde.

„[ American Psycho ] ist eine wichtige Rolle für mich. Anstatt nur eine Rolle in einem Film zu spielen, bedeutete es mir im Wesentlichen, der Film zu sein. Das macht mir richtig Spaß. Ehrlich gesagt fand ich es ein bisschen frustrierend, Shaft [mit Samuel L. Jackson] zu machen, weil ich wieder eine Rolle in einem sehr großen Film spielte. … Ich bin wirklich der Bösewicht. Ich und Jeffrey Wright. Ich bin sozusagen der böse Bösewicht und er ist der gute Bösewicht.“

Nur ein Jahr vor beiden Filmen spielte Bale Jesus von Nazareth in einem NBC-Fernsehfilm namens Mary, Mother of Jesus . So musste er zumindest nicht lange warten, um die Gelegenheiten zu bekommen, die er sich in Hollywood erhofft hatte.

VERBINDUNG: Christian Bale hat einmal erklärt, warum er sich zu Filmen hingezogen fühlt, die "ein bisschen zwielichtig" sind

Christian Bale ist inzwischen in die A-Liste aufgestiegen

American Psycho gab Bale die Chance, seine Reichweite auf dem Bildschirm zu zeigen. Und nur wenige Jahre später landete er seine berühmteste Rolle als Bruce Wayne alias Batman in Christopher Nolans The Dark Knight- Trilogie. Und mit dem Ruhm dieser Rolle hat er eine noch größere Vielfalt an Filmrollen übernommen.

2011 gewann Bale einen Oscar für The Fighter . Und er erhielt Nominierungen für American Hustle , The Big Short und Vice . Und er ist ein bekannter Name geworden. Klar, der Schauspieler liebt seinen Job nicht immer . Aber wenn er ein Projekt findet, an das er glaubt, gibt er sicherlich alles, um seine Charaktere zum Leben zu erwecken.

Suggested posts

Stanley Tucci hatte in "Die Tribute von Panem" fast eine falsche Nase

Stanley Tucci hatte in "Die Tribute von Panem" fast eine falsche Nase

Stanley Tucci unterzog sich vielen körperlichen Veränderungen, um sich auf seine Rolle in „Die Tribute von Panem“ vorzubereiten. Der Schauspieler bat sogar um eine künstliche Nase.

„Spider-Man“-Star Zendaya reagiert auf „Space Jam“-Kontroverse um Lola Bunny – „Ich bekomme dieses Gefühl des Schutzes“

„Spider-Man“-Star Zendaya reagiert auf „Space Jam“-Kontroverse um Lola Bunny – „Ich bekomme dieses Gefühl des Schutzes“

Zendaya war überrascht von den Reaktionen, die eingefleischte 'Space Jam'-Fans auf Lola Bunnys neuen Auftritt hatten.

Related posts

"Black Widow": Scarlett Johanssons Tochter musste während der Dreharbeiten in der brütenden Hitze von Budapest weiterhin Eis an Florence Pugh liefern

"Black Widow": Scarlett Johanssons Tochter musste während der Dreharbeiten in der brütenden Hitze von Budapest weiterhin Eis an Florence Pugh liefern

In Budapest war es so heiß, dass Scarlett Johanssons Tochter immer wieder Florence Pugh-Eis mitbringen musste. Aber Mama konnte keine haben.

'Space Jam: A New Legacy': 5 Filme, die man als nächstes sehen sollte

'Space Jam: A New Legacy': 5 Filme, die man als nächstes sehen sollte

„Space Jam: A New Legacy“ baut auf dem Originalfilm von 1996 auf. Aber hier sind 5 weitere Filme, die Fans als nächstes sehen können.

"Fast berühmt": Zu den Autoren hinter Stillwater gehören Regisseur Cameron Crowe, Nancy Wilson, ein Pearl Jam-Mitglied und eine Ikone der 70er Jahre

"Fast berühmt": Zu den Autoren hinter Stillwater gehören Regisseur Cameron Crowe, Nancy Wilson, ein Pearl Jam-Mitglied und eine Ikone der 70er Jahre

„Almost Famous“ hatte einen beeindruckenden, Grammy-prämierten Soundtrack – erfahre mehr über die Macher hinter Stillwaters Musik.

Diese „Fear Street“-Fan-Theorie legt nahe, dass Sarah Fier die Verwandten ihrer Mörder besitzt

Diese „Fear Street“-Fan-Theorie legt nahe, dass Sarah Fier die Verwandten ihrer Mörder besitzt

'Fear Street' hat bisher mehrere Personen gesehen, die von Sarah Fier besessen waren. Wie wählt die Hexe ihre Opfer aus? Einige Fans haben eine Theorie.

Language