'Loki'-Regisseurin Kate Herron verrät, worauf sie sich in Staffel 2 am meisten freut

2021-07-21

Loki war eine der beliebtesten Shows des Jahres 2021. Die Disney+-Serie ist neben Wandavision und The Falcon and the Winter Soldier eines von mehreren Originalprogrammen, die Marvel in diesem Jahr veröffentlicht hat .

Die limitierte Serie zeigt den Marvel-Gesellen Tom Hiddleston , aber auch eine Reihe neuer Gesichter, darunter die Regisseurin Kate Herron. Herron hat viel Lob für ihre Arbeit an der ersten Staffel von Loki erhalten , aber sie hat kürzlich angekündigt, dass sie nicht an der zweiten Staffel beteiligt sein wird. 

Obwohl sie nicht an der kreativen Entwicklung der Show beteiligt sein wird, ist sie dennoch sehr gespannt, was als nächstes passiert. 

Kate Herron wusste, dass sie an 'Loki' arbeiten wollte, nachdem sie 'Thor' gesehen hatte

Tom Hiddleston spricht auf der Bühne während der Comic-Con International 2013 | Kevin Winter/Getty Images

Herron interessierte sich zunächst für Loki, nachdem er Tom Hiddlestons Auftritte in früheren Marvel-Filmen gesehen hatte. Nachdem sie die Bandbreite und Komplexität des Charakters gesehen hatte, wusste sie, dass sie sich anmelden wollte. 

„Ich war schon immer ein Fan. So habe ich den Job bekommen, weil ich Tom [Hiddleston] in Thor gesehen habe, und ich dachte: "Oh, das ist eine so interessante Interpretation des Charakters", sagte sie zu Elle . „Ich war einfach so aufgeregt, was Kevin Feige mit ihm im MCU gemacht hat, und ich denke, Toms Leistung hat dieser erstaunlichen Figur so viel Empathie, Witz und Charisma verliehen.

Folge 6 von 'Loki' war Kate Herron sehr wichtig 

Jeder, der Loki gesehen hat, hat seinen eigenen Lieblingsmoment aus der Serie, aber Herrons ist einzigartig. Sie wies auf einen bestimmten Moment in Episode sechs hin, der ihr wichtiger war als viele andere in der Show. 

„Also gibt es eine Einstellung von Loki in Folge sechs, die mir so wichtig war. Es ist gegen Ende, als [Sylvie ihn durch das TempPad-Portal zurückgeschoben hat] und wir ihn wirklich langsam angreifen, weil er auf diese erstaunliche Reise gegangen ist. Er hat jemanden gefunden, mit dem er verbunden ist, und er sieht untröstlich aus. Aber es war wichtig zu zeigen, dass „Lokis immer überlebt“, und so hat man diesen Moment, in dem er sich sammelt und denkt: Nein. Ich habe immer noch Kampf. Und ich werde kämpfen“, sagte sie.

Kate Herron kann es kaum erwarten zu sehen, was in Staffel 2 von "Loki" passiert

Jetzt, da sie nicht mehr an der kreativen Entwicklung von Loki beteiligt ist , kann Herron es kaum erwarten zu sehen, was der nächste Regisseur mit Loki macht. 

„Für mich bin ich aufgeregt zu sehen, wo ist Loki? Wohin bringen sie ihn? Wir haben so viel Vorarbeit in seinem Charakter geleistet, ich bin einfach aufgeregt, weil ich das Gefühl habe, dass es noch so viel mehr über seine Identität zu entdecken gibt“, sagte sie. 

Herron ist auch gespannt, was mit all den Charakteren passiert, die sie im Laufe der Staffel entwickelt hat. 

„Und dann all diese erstaunlichen anderen Charaktere, die wir haben: Wo ist Ravonna hingegangen? Wer ist B-15? Wo sind Möbius und Sylvie? Wir lassen sie in der Zitadelle und sie sieht geschockt und voller Schmerzen aus, und sie befindet sich in Bezug auf die Selbstheilung auf einem viel früheren Teil ihrer Reise [als Loki], also denke ich, dass es wirklich Spaß machen wird, es zu sehen wohin sie am Ende geht. Ich bin wirklich stolz, ein Teil von Lokis Geschichte gewesen zu sein. Ich habe alles in meinem Herzen und meiner Seele gegeben. Ich bin gespannt, was frische Augen bringen werden“, sagte sie.

VERBINDUNG: 'Loki'-Regisseurin Kate Herron kehrt nicht für Staffel 2 zurück – 'Ich bin stolz auf das, was wir hier gemacht haben und ich habe alles gegeben'

Suggested posts

'Loki'-Regisseurin Kate Herron benutzte eine 'Emotions-Bibel', um Charakteren in der Disney+-Serie zu helfen

'Loki'-Regisseurin Kate Herron benutzte eine 'Emotions-Bibel', um Charakteren in der Disney+-Serie zu helfen

'Loki'-Regisseurin Kate Herron stützte sich auf eine Vielzahl von Ressourcen, um die Serie zu vervollständigen, darunter eine 'emotionale Bibel'.

'RHONY': Wer war Ramona Singers Bruder und wie ist er gestorben?

'RHONY': Wer war Ramona Singers Bruder und wie ist er gestorben?

Ramona Singer von "The Real Housewives of New York City" wurde in einer kürzlichen Episode emotional, als ein Medium ihren Bruder kontaktierte.

Related posts

"RHONY": Glaubt Bershan Shaw, dass sie mit Sonja Morgan zu weit gegangen ist?

"RHONY": Glaubt Bershan Shaw, dass sie mit Sonja Morgan zu weit gegangen ist?

Bershan Shaw von "The Real Housewives of New York City" übernahm die volle Verantwortung für ihre Auseinandersetzung mit Sonja Morgan.

"Chicago Med": Bekommt Will seinen Job zurück?

"Chicago Med": Bekommt Will seinen Job zurück?

Will Halstead von Chicago Med wurde entlassen, nachdem er eine klinische Arzneimittelstudie kompromittiert hatte. Wird er jemals wieder in einem Krankenhaus arbeiten? Ein Experte macht mit.

'Below Deck Mediterranean': Hat 'Below Deck Sailing Yacht' die Regel 'Schlafen und Feiern in einer Gästekabine' für immer zerschlagen?

'Below Deck Mediterranean': Hat 'Below Deck Sailing Yacht' die Regel 'Schlafen und Feiern in einer Gästekabine' für immer zerschlagen?

Können die Crewmitglieder von „Below Deck“ jetzt in Yacht-Gästekabinen feiern und schlafen und es gibt keine Regeln mehr?

„Below Deck Mediterranean“: Küchenchef Mathew verrät, wie er von Lexi Wilsons „Burn List“ erfahren hat

„Below Deck Mediterranean“: Küchenchef Mathew verrät, wie er von Lexi Wilsons „Burn List“ erfahren hat

Wusste Chefkoch Mathew von Lexi Wilsons „Below Deck Mediterranean“-Burnlist? Er wühlte über die Liste und was ihm durch den Kopf ging, als Wilson auf einem Krümelhaufen stand, den er in der Kombüse fegte und das Lamm des Gastes aß.

Language