"Spider-Man" -Star Tobey Maguire hat Leonardo DiCaprio für seine Marvel-Rolle zu danken

2021-03-25

Im Jahr 2021 dürfen sich Spider-Man-Fans sehr freuen. Tom Holland wird als Marvel-Superheld in Spider-Man: No Way Home zurückkehren . Und Venom: Let There Be Carnage wird diesem Bösewicht / Antihelden ein zweites Abenteuer bescheren. Wenn man an die Ursprünge des Webheads auf dem großen Bildschirm zurückdenkt, ist es wild, die Rolle von Leonardo DiCaprio in Betracht zu ziehen, Tobey Maguire zur Spider-Man- Rolle zu machen.

Tobey Maguire bei der italienischen Premiere von 'Spiderman 3' | Franco Origlia / Getty Images

Wie viele Schauspieler haben Spider-Man in den Filmen gespielt?

Spider-Man debütierte 1962 auf den Seiten von Marvel Comics. Im Laufe der Jahre wurde die Figur unzählige Male angepasst. Vor allem leitete er seine eigene Zeichentrickserie in den 1960er Jahren - aus der sein legendäres Titellied hervorging - und erneut in den frühen 1990er Jahren. Aber erst in Sam Raimis Spider-Man- Film von 2002 hat der Superheld sein Web auf die Leinwand geschleudert.

Tobey Maguire spielte Peter Parker und sein Alter Ego in diesem Film und seinen beiden Fortsetzungen. Aber nachdem ein vorgeschlagener Spider-Man 4 auseinander gefallen war, trat Andrew Garfield in die Rolle des neu gestarteten The Amazing Spider-Man ein . Wieder endete diese Franchise vorzeitig und bereitete die Bühne für Holland, um Spidey zur MCU zu bringen. Bisher hat er in fünf Filmen mitgewirkt, darunter zwei Solo-Abenteuer.

Dann gibt es 2018 den animierten Spider-Man: Into the Spider-Verse . In diesem Oscar-prämierten Film spricht Shameik Moore die Miles Morales-Version des Charakters. Chris Pine und Jake Johnson spielen jeweils unterschiedliche Versionen von Peter Parker. Technisch gesehen haben sechs Schauspieler Spidey auf der großen Leinwand gespielt. Aber nur drei Filmstars haben einen Live-Action-Peter Parker gespielt.

VERBINDUNG: 'Spider-Man 3': Nach Jamie Foxx 'Electro könnten diese Filmschurken die nächsten sein, die zurückkehren

Tobey Maguire schuldet Leonardo DiCaprio für die "Spider-Man" -Filme

Maguire hat die Rolle ins Leben gerufen. Aber wie sich herausstellte, war der Schauspieler - damals am bekanntesten für Filme wie The Cider House Rules und Pleasantville - fast nicht als Spider-Man zu sehen. Tatsächlich war James Cameron lange bevor Raimi das Projekt in den Griff bekam, mit der Regie verbunden. Und er stellte sich vor, dass es perfekt zu DiCaprio passt. Im Jahr 2015 sprach der Schauspieler darüber, wie weit das Projekt gekommen ist.

„Nicht ganz in der Nähe, aber es gab ein Drehbuch“ , sagte DiCaprio Empire Magazinen (über Spider-Man News) im Jahr 2015. „Ich weiß [James Cameron] war halb-ernst damit zu einem bestimmten Zeitpunkt zu tun, aber ich erinnere mich nicht , weitere Gespräche darüber. Wir hatten ein paar Chats. Ich glaube, ich habe ein Drehbuch gelesen, aber ich erinnere mich nicht. Das war vor 20 Jahren! “

Natürlich blieb DiCaprio nicht bei der Rolle . Aber er hat einen Freund von ihm als den Typ empfohlen, der Peter Parker spielt: Maguire. Die Spider-Man- Filme waren große Geldverdiener, und DiCaprio wurde ein Star auf der A-Liste. Am Ende haben sich beide Schauspieler gut geschlagen. Sie arbeiteten später in Baz Luhrmanns 2013er Version von The Great Gatsby zusammen .

VERBINDUNG: Tom Holland hat einmal eine beliebte MCU-Fan-Theorie "bestätigt", aber ist das wirklich wahr?

Könnte Tobey Maguire für "Spider-Man: No Way Home" zurückkehren?

Während einige Fans sehen möchten, dass DiCaprio Onkel Ben spielt , kann man mit Sicherheit sagen, dass die Auseinandersetzung des Schauspielers mit dem Spider-Man-Mythos vorbei ist. Bei all dem Gerede über das Multiversum konnte Maguire jedoch seine Rolle wiederholen. Immerhin haben Raimis Filme nie wirklich einen richtigen Abschied bekommen. Und das Marvel Cinematic Universe rückt immer näher an alternative Universen heran.

Außerdem inszeniert Raimi den faszinierend betitelten Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns . Viele MCU-Fans sind sich einig, dass es an der Zeit ist, Peter Parker von Maguire die Schließung zu geben, die er verdient. Wird es passieren? Und wenn ja, wird Garfield die Trifecta der Großbild-Spider-Men vervollständigen? Spider-Man: No Way Home wird Antworten haben, wenn es am 17. Dezember 2021 veröffentlicht wird. 

Suggested posts

Daniel Radcliffe gab einmal zu, dass er sich „nie cool fühlte“, Harry Potter zu spielen, nachdem er ein Meme aus dem Film gesehen hatte

Daniel Radcliffe gab einmal zu, dass er sich „nie cool fühlte“, Harry Potter zu spielen, nachdem er ein Meme aus dem Film gesehen hatte

Es dauerte, bis Daniel Radcliffe zum ersten Mal ein „Harry Potter“-Mem gesehen hatte, um zuzugeben, dass er sich in der Rolle „nie cool gefühlt“ habe.

„The Black Phone“: Ethan Hawke schickte als The Grabber eine bedrohliche Voicemail an den Regisseur

„The Black Phone“: Ethan Hawke schickte als The Grabber eine bedrohliche Voicemail an den Regisseur

Ethan Hawke schickte dem „The Black Phone“-Filmemacher Scott Derrickson eine drohende Voicemail als The Grabber, bevor er die Rolle offiziell annahm.

Related posts

Paul Haggis: Nachrichten, Reinvermögen, Oscar-Verleihung

Paul Haggis: Nachrichten, Reinvermögen, Oscar-Verleihung

Das Vermögen von Paul Haggis ist aufgrund einer langen Karriere in Hollywood beträchtlich. Eine Frau erhob in Italien Vorwürfe sexueller Übergriffe gegen ihn.

Der schlechteste Film von Emma Stone und Ryan Gosling machte zusammen weniger als ein Drittel dessen, was „La La Land“ tat

Der schlechteste Film von Emma Stone und Ryan Gosling machte zusammen weniger als ein Drittel dessen, was „La La Land“ tat

Die Schauspieler Emma Stone und Ryan Gosling haben in drei Filmen zusammen mitgewirkt. Erfahren Sie, welche an der Abendkasse am schlechtesten abgeschnitten hat.

Marvel-Star Chris Evans sagt, er würde alles tun, um in „Star Wars“ mitzuspielen

Marvel-Star Chris Evans sagt, er würde alles tun, um in „Star Wars“ mitzuspielen

Chris Evans, der Captain America im Marvel Cinematic Universe spielt, möchte unbedingt in irgendeiner Weise in das „Star Wars“-Franchise aufgenommen werden.

Language