„The Crown“ Staffel 5: Elizabeth Debickis Darstellung von Prinzessin Diana ist „Like Watching a Ghost“ für Secret Biographer

2022-11-16

Der Biograf Andrew Morton, der in den 90er Jahren Bänder von Prinzessin Diana verwendete, um eine Bomben-Biografie zu schreiben, sagte,Elizabeth Debicki in The Crown spielen zu sehen, sei so überzeugend, dass es „wie das Beobachten eines Geistes“ sei.

Obwohl Debicki zugab, eine Herausforderung darin zu finden, den berühmten König zu kanalisieren, sagte Morton, dass ihre Darstellung genau richtig war. Und er sagte auch voraus, wie sich König Karl III . über seinen Charakter fühlen würde, wenn er sich jemals „hinsetzt und zuschaut“.

(L) Elisabeth Debicki | Samir Hussein/WireImage (R) Prinzessin Diana | Anwar Hussein/Getty Images

Elizabeth Debicki fand eine „Herausforderung“ darin, Prinzessin Diana in Staffel 5 von „The Crown“ zu spielen

Debicki sprach über ihre Erfahrungen mit der Rolle der verstorbenen Prinzessin für The Crown ab der fünften Staffel. Ein Großteil der Geschichte konzentriert sich auf die Auflösung der Ehe zwischen Charles und Diana .

„Ich bin Australier,  Schock-Horror , und ich war in dieser Zeit der Geschichte sehr jung, also hatte ich keine lebendige Erinnerung daran“, gestand Debicki Entertainment Weekly . Sie lernte durch die Interpretation des Schöpfers, fügte aber hinzu: „Die Forschungsarchivabteilung … hilft beim Aufbau einer sehr soliden Grundlage der tatsächlichen historischen Ereignisse.“

„Dann muss man schließlich alles wegwerfen und die Szene machen“, fasste Debicki ihre Schauspielmethode zusammen. Ihrer Meinung nach war die Teilnahme an der Serie eine einzigartige Erfahrung in ihrem Handwerk.

„Es ist äußerst ungewöhnlich, dass sich plötzlich dieses Portal öffnet, durch das Sie auf diese Art von Realität und diese emotionale Wahrheit Ihrer Figur zugreifen und dann Wege finden, sie als Schauspieler neu zu interpretieren“, erklärte sie. „Ich fand es eine wirklich reichhaltige Erfahrung und auch eine echte Herausforderung.“

Der geheime Biograf von Prinzessin Diana sagte, Elizabeth Debicki in „The Crown“ zu sehen, sei, als würde man einen „Geist“ sehen.

Die fünfte Staffel von The Crown zeigt den Biografen Andrew Morton, weil er heimlich eng mit Diana und ihrem Freund James Colthurst zusammengearbeitet hat, als er 1992 die Biografie Diana: Her True Story schrieb . Und Morton sagte, Debickis Ähnlichkeit habe ihn „wirklich erschüttert“.

„Es war wirklich, als würde man einem Geist zuschauen“, sagte er Vanity Fair . „Es war, als würde man vor 30 Jahren in den Raum zurückkehren. Ich war überwältigt davon, wie sie jede Nuance ihres Charakters erfasste.“

Der königliche Biograf argumentierte, König Charles III. sollte mit seiner Figur in „The Crown“ „ziemlich zufrieden“ sein, wenn er zuschaue

Morton ging auch auf die Darstellung und Darstellung von Charles in der fünften Staffel von The Crown ein und stellte fest, dass die Autoren ihm einen Vorteil verschafften. Einige Fans haben auch argumentiert, dass The Wire -Star Dominic West zu attraktiv ist, um einen glaubwürdigen Charles zu spielen.

„Ich weiß nicht, ob [Serienschöpfer] Peter Morgan seinen Adelstitel will, aber Charles ist in dieser Darstellung ein intelligenter, hinterfragender, mutiger und positiver Charakter, also bringt es mich zum Lachen, wenn sich alle über [die neue Staffel] aufregen. " er erklärte.

„König Charles, wenn er sich jemals hinsetzt und zuschaut, wird mit seinem Charakter sehr zufrieden sein … es hat [ihm] einen großen Gefallen getan“, schloss Morton.

VERBINDUNG: Inside „Queen Victoria Syndrome“ und der Druck auf Queen Elizabeth II, den Thron in den 90er Jahren abzudanken

Suggested posts

„Mittwoch“ Staffel 1 hat ein gewaltiges Geheimnis im Zentrum

„Mittwoch“ Staffel 1 hat ein gewaltiges Geheimnis im Zentrum

„Wednesday“ von Netflix ist mehr als nur das typische Teenie-Drama, tatsächlich steht in Staffel 1 ein riesiges Mysterium im Mittelpunkt.

Expertin für Körpersprache weist auf subtilen Move von Kate Middleton hin, der es Camilla Parker Bowles ermöglichte, während des Staatsbesuchs zu glänzen

Expertin für Körpersprache weist auf subtilen Move von Kate Middleton hin, der es Camilla Parker Bowles ermöglichte, während des Staatsbesuchs zu glänzen

Kate Middleton wollte Camilla Parker Bowles während des Staatsessens und des Staatsbesuchs nicht das Rampenlicht nehmen, sagt ein Experte.

Related posts

Warum einige Fans hoffen, dass die Trennung von Harry Styles und Olivia Wilde von Dauer ist

Warum einige Fans hoffen, dass die Trennung von Harry Styles und Olivia Wilde von Dauer ist

Finden Sie heraus, warum einige Fans hoffen, dass Olivia Wilde die „schwierige“, aber „sehr freundschaftliche“ Trennung zwischen ihr und Harry Styles dauerhaft machen wird.

Kate Middleton macht seit Queen Elizabeths Tod immer noch „eine sehr schwierige Zeit“ durch, verrät Royal Expert 

Kate Middleton macht seit Queen Elizabeths Tod immer noch „eine sehr schwierige Zeit“ durch, verrät Royal Expert 

Finden Sie heraus, warum Kate Middleton nach dem Tod von Königin Elizabeth II. Berichten zufolge hinter den Kulissen eine „sehr schwierige Zeit“ hatte.

Prinz William ist „sehr ein moderner Vater“, sagt Royal Expert

Prinz William ist „sehr ein moderner Vater“, sagt Royal Expert

Erfahren Sie, warum ein königlicher Experte Prinz William für einen „sehr modernen Vater“ hält, insbesondere im Vergleich zu anderen königlichen Eltern in seiner Familie.

Royal Biographer bemerkt 2 „Große Unterschiede“ zwischen Charles und Diana und Harry und Meghan

Royal Biographer bemerkt 2 „Große Unterschiede“ zwischen Charles und Diana und Harry und Meghan

Finden Sie die zwei „großen Unterschiede“ heraus, die ein königlicher Experte zwischen der Ehe von Charles und Diana im Vergleich zu der von Harry und Meghan festgestellt hat.

Language