„Thor“-Star Natalie Portman erklärt, warum sie mit Chris Hemsworth besetzt wurde

2022-06-19

Man könnte annehmen, dass Natalie Portman in derThor -Serie ausschließlich wegen ihres schauspielerischen Talents gecastet wurde , aber der Schauspieler schlägt vor, dass mehr an der Geschichte dran ist. Jetzt, auf der Zielgeraden vor den Premieren von Thor: Love and Thunder , scherzte Portman darüber, wie sie die begehrte Rolle neben Chris Hemsworth ergatterte .

Action-Tentpoles sind dem Schauspieler nicht fremd

Natalie Portman war erst 11 Jahre alt, als sie für Luc Bessons Leon: The Professional vorsprach . Trotz eines völligen Mangels an Filmerfahrung bekam Portman die Rolle in einem der berühmtesten Actionfilme der 1990er Jahre. Ihr Nachfolger von Leon war kein Geringerer als Michael Manns Heat , ein weiterer Titan der 90er-Action, der in den Jahrzehnten seit seiner Veröffentlichung fast legendären Status erlangt hat.

Nach ihrem glühenden Karrierestart wurde Portman für Romeo + Julia gecastet , obwohl sie letztendlich – mit 14 – als zu jung galt, um an der Seite eines 21-jährigen Leonardo DiCaprio zu spielen. Portman sorgte dann in einer Off-Broadway-Aufführung von „ Das Tagebuch der Anne Frank “ für Aufsehen und wurde nur wenige Jahre nach seinem Durchbruch in Hollywood für „ Star Wars: Episode 1 – Die dunkle Bedrohung “ gecastet .

Als sie Highschool-Absolventin war und nach Harvard ging, war Portman ein internationaler Filmstar. Jenseits der Actionwelt bewies die Schauspielerin bald, dass sie ein Händchen für anspruchsvolle dramatische Rollen hatte, was zu gefeierten Wendungen in Dramen für Erwachsene wie Closer (2004) und Goya's Ghosts (2006) führte . Portman beeindruckte erneut mit ihrer unerschrockenen Leistung in Black Swan , die ihr einen Oscar als beste Hauptdarstellerin einbrachte. Portman akzeptierte ihre Statuette nur ein paar Monate, bevor Marvels Thor in die Kinos kam, und stellte sie in den Mittelpunkt eines weiteren Hollywood-Blockbusters.

Natalie Portman scherzt darüber, warum sie in den ‚Thor‘-Filmen neben Chris Hemsworth gecastet wurde

Chris Hemsworth und Natalie Portman bei der Deutschlandpremiere von 'Thor: The Dark Kingdom' im Oktober 2013 | Franziska Krug/Getty Images

Nach dunkleren Superheldenfilmen wie Christopher Nolans Batman - Trilogie sah Thor bei seiner Entwicklung im Jahr 2008 wie eine riskante Perspektive aus, berichtet Collider . Nachdem Matthew Vaughn, Guillermo del Toro und Sam Raimi mit der Regie des Films beauftragt worden waren, wandten sich die Marvel Studios an Kenneth Branagh. Was zunächst wie ein seltsamer Anfall aussah, entpuppte sich als ein bisschen Magie hinter den Kulissen.

Laut E! NachrichtenPortman sagte: „Und Ken Branagh, der  Thor macht,  ist super komisch. Ich muss es tun.“ Anscheinend haben auch die Co-Stars Idris Elba und Stellan Skarsgård den Sprung gewagt, als Branagh an Bord kam.

Aber in Portmans Casting als Jane Foster hätte es vielleicht noch ein bisschen mehr gegeben, wie sie kürzlich während des Presselaufs für Thor: Love and Thunder enthüllte .

„Ich wurde hauptsächlich gecastet, weil ich jeden riesig aussehen lassen kann“, scherzte Portman während eines Auftritts mit Hemsworth in der Graham Norton Show . „Ich bin nur außerordentlich klein.“

Portman war nur 5 Fuß 3 drei Zoll groß und erklärte, dass die Crew ihr eine Rampe zur Verfügung stellte, damit sie sich in den Rahmen neben der 6-Fuß-3-Hemsworth quetschen konnte.

2011 Thor und 2013 Thor: The Dark World waren kommerziell und kritisch erfolgreich, aber Portman brauchte bald eine Pause von Asgard. Obwohl es zunächst so aussah, als wäre Portman bereit, weiterzumachen, wies Screen Rant auf Gerüchte hin, dass Portman nach Thor: The Dark World Einwände gegen die Kündigung von Regisseurin Patty Jenkins aus dem Franchise erhoben hatte .

Natalie Portman hat jetzt eine ganz andere Rolle als „Lady Thor“

Nachdem er Thor: Ragnarokübersprungen hat, kehrt Portman für einen der am meisten erwarteten Filme des Sommers zum Thor -Franchise zurück. Obwohl ihre Figur ein einfaches Liebesinteresse war, wurde Jane Foster jetzt in den mächtigen Thor verwandelt und ist eine eigenständige Superheldin. Janes Bekehrung stammt direkt aus den Comics, betont GamesRadar+ .

Thor: Love and Thunder - Regisseur Taika Waititi nutzte sogar Janes Verwandlung, um Portman wieder in die Serie zu bringen. Im Gespräch mit Variety sagte Waititi: „Niemand will sich ständig wiederholen, und niemand will immer die gleichen Charaktere spielen.“ Später fügte er hinzu: „Besonders in den meisten dieser Filme, wenn du kein Superheld bist … willst du das wirklich weitermachen? Ich meine, ich würde nicht. Ich würde gerne zurückkommen und die Dinge ändern.“

Anscheinend ist es mehr nach Portmans Geschmack, ein Badass mit Thor-ähnlichen Kräften zu werden, als ein gewöhnliches Liebesinteresse zu spielen.

Das Interesse an der Thor -Serie war auch nie größer als im Vorfeld der Premiere von Thor: Love and Thunder am 8. Juli . Waititis Thor: Ragnarok  hat die höchste Rotten Tomatoes - Punktzahl im Franchise und war ein riesiger Kassenschlager, der Waititi den Weg ebnete, für Thor: Love and Thunder zurückzukehren . Portman schließt sich auch einer unglaublichen Besetzung anderer Stars an. Neben Hemsworth tritt Chris Pratt als Peter Quill/Star-Lord ( Guardians of the Galaxy ) auf, und Christian Bale spielt den schurkischen Gorr the God Butcher. Auch Russell Crowe, Matt Damon, Melissa McCarthy, Sam Neill und Bradley Cooper spielen kleinere Rollen.

Obwohl Portmans Platz im Marvel Cinematic Universe nach Love and Thunder unklar ist , hat der 41-Jährige noch viel mehr in der Pipeline. Portman wird in Kürze Todd Haynes' Drama „ May December “ an der Seite von Julianne Moore verfilmen und auch in „ We Are All Completely Beside Ourselves “ mitspielen , einer HBO-Miniserie, die auf einem Bestseller-Roman basiert.

VERBINDUNG: ‘Thor: Love and Thunder’: Natalie Portman sagt, sie fühlt sich zum ersten Mal ‘stark’

Suggested posts

Daniel Radcliffe gab einmal zu, dass er sich „nie cool fühlte“, Harry Potter zu spielen, nachdem er ein Meme aus dem Film gesehen hatte

Daniel Radcliffe gab einmal zu, dass er sich „nie cool fühlte“, Harry Potter zu spielen, nachdem er ein Meme aus dem Film gesehen hatte

Es dauerte, bis Daniel Radcliffe zum ersten Mal ein „Harry Potter“-Mem gesehen hatte, um zuzugeben, dass er sich in der Rolle „nie cool gefühlt“ habe.

„The Black Phone“: Ethan Hawke schickte als The Grabber eine bedrohliche Voicemail an den Regisseur

„The Black Phone“: Ethan Hawke schickte als The Grabber eine bedrohliche Voicemail an den Regisseur

Ethan Hawke schickte dem „The Black Phone“-Filmemacher Scott Derrickson eine drohende Voicemail als The Grabber, bevor er die Rolle offiziell annahm.

Related posts

Paul Haggis: Nachrichten, Reinvermögen, Oscar-Verleihung

Paul Haggis: Nachrichten, Reinvermögen, Oscar-Verleihung

Das Vermögen von Paul Haggis ist aufgrund einer langen Karriere in Hollywood beträchtlich. Eine Frau erhob in Italien Vorwürfe sexueller Übergriffe gegen ihn.

Der schlechteste Film von Emma Stone und Ryan Gosling machte zusammen weniger als ein Drittel dessen, was „La La Land“ tat

Der schlechteste Film von Emma Stone und Ryan Gosling machte zusammen weniger als ein Drittel dessen, was „La La Land“ tat

Die Schauspieler Emma Stone und Ryan Gosling haben in drei Filmen zusammen mitgewirkt. Erfahren Sie, welche an der Abendkasse am schlechtesten abgeschnitten hat.

Marvel-Star Chris Evans sagt, er würde alles tun, um in „Star Wars“ mitzuspielen

Marvel-Star Chris Evans sagt, er würde alles tun, um in „Star Wars“ mitzuspielen

Chris Evans, der Captain America im Marvel Cinematic Universe spielt, möchte unbedingt in irgendeiner Weise in das „Star Wars“-Franchise aufgenommen werden.

Language